Kontext

Anfang 2014 schloss SIS International Research eine länderübergreifende Online-Studie zum „Tire Brand Monitor“ ab, die sich auf den US-amerikanischen, deutschen und brasilianischen Markt konzentrierte.

Der Kunde war ein deutsches Unternehmen, das für einen chinesischen Reifenhersteller arbeitete. Ziel war es, einen Baseline-Markenmonitor in den wichtigsten Zielmärkten USA, Deutschland und Brasilien durchzuführen.

Das Ziel dieser quantitativen Studie bestand darin, Daten zu den Wahrnehmungen und Erwartungen der Marke des Kunden und ihrer Wettbewerber von Endkunden zu sammeln und zu analysieren, die sich für Automobilthemen interessierten und über ein Grundwissen zu verschiedenen Reifenmarken in diesen Märkten verfügten.

Zu den wichtigsten Themen dieser quantitativen Studie gehörten:

  • Ungestützte Markenbekanntheit
  • Verbesserte Markenbekanntheit
  • Mediennutzung und Informationsquellen
  • Kauf- und Qualitätskriterien
  • Markenbekanntheit
  • Markenimage im Wettbewerbsumfeld
  • Spezialkenntnisse zu „Grünen“ Reifen (= Reifen mit geringem Rollwiderstand), Reifenkennzeichnung etc.
  • Richten Sie Ihre Marketingstrategien auf Wachstum und Vorteile aus

Lösung

Nach Prüfung der Projektspezifikationen und einer genaueren Analyse der Projektziele entschied sich der Kunde auf Grundlage der Empfehlungen von SIS, dieses Projekt mithilfe computergestützter Web-Interviews (CAWI) online durchzuführen.

Als Zielgruppe wurde die Zielbevölkerung bestehend aus städtischen Amerikanern / Deutschen / Brasilianern festgelegt, die ein Auto besaßen und unterhielten und in den letzten 24 Monaten mindestens einmal die Entscheidung zum Reifenwechsel trafen. Die Stichprobengröße wurde auf 500 Interviews pro Markt mit einer Interviewlänge zwischen 15 und 20 Minuten.

Nachdem alle Projektspezifikationen fertiggestellt und die Materialien notwendigerweise in die lokalen Sprachen übersetzt worden waren, programmierte das SIS-Team den Fragebogen.

Da die Studie in drei verschiedenen Ländern durchgeführt werden musste, waren kontinuierliche Beratung und insbesondere eine regelmäßige Überwachung unabdingbare Säulen des SIS-Projektmanagements. Da dieses Projekt in drei verschiedenen Zeitzonen durchgeführt wurde, musste SIS allen Details, Markteigenschaften und Unterschieden, die auftreten und die Endergebnisse beeinflussen könnten, besondere Aufmerksamkeit schenken.

Das gesamte Projekt wurde vom deutschen Büro in Berlin aus betreut. Das deutsche Team war für die direkte Kommunikation mit dem Kunden sowie die gesamte logistische Umsetzung des Projekts verantwortlich. Da SIS International Research in der Vergangenheit bereits viele ähnliche Projekte durchgeführt hat, konnte SIS alle anstehenden Herausforderungen während der Projektlaufzeit lösen, sodass am Ende ein weiteres globales quantitatives Projekt erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Über SIS

SIS International Research ist ein weltweit führendes Marktforschungs-, Marktintelligenz- und Strategieunternehmen mit über 30 Jahren Erfahrung in der Durchführung nationaler, internationaler und globaler Projekte.