China bietet einen riesigen Markt für Unternehmen, die seine ständig wachsende Verbraucherbasis nutzen möchten. Diese jungen, technisch versierten und gut ausgebildeten Verbraucher, die einen erheblichen Teil der Bevölkerung ausmachen, definieren Konsummuster neu und beeinflussen die Wachstumskurve verschiedener Branchen. 

Daher ist es für Unternehmen, die aus diesem lukrativen Segment Kapital schlagen möchten, von entscheidender Bedeutung, die Marktforschung zur Millennial-Generation in China zu verstehen.

Die Bedeutung der Millennial-Marktforschung in China

Die Marktforschung zu Millennials in China spielt eine wichtige Rolle dabei, Unternehmen dabei zu helfen, die chinesischen Millennials und ihre einzigartigen Eigenschaften, Vorlieben und Werte zu verstehen. Die wichtigsten Gründe, warum die Marktforschung zu Millennials in China für Unternehmen so wichtig ist, sind die folgenden:

  • Millennials stellen einen erheblichen Teil der chinesischen Bevölkerung dar und verfügen über eine beträchtliche Kaufkraft. Daher spielen sie eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung verschiedener Branchen und beim Wirtschaftswachstum.

  • Chinesische Millennials haben andere Konsummuster als frühere Generationen. Sie legen oft Wert auf Erfahrungen, Selbstverbesserung und Premiumprodukte. Durch Marktforschung können Unternehmen diese Veränderungen erkennen und ihre Angebote entsprechend anpassen, um sicherzustellen, dass sie für diese Bevölkerungsgruppe relevant und attraktiv bleiben.

  • Millennials in China sind Digital Natives und verlassen sich in vielen Bereichen ihres Lebens stark auf Technologie. Sie haben einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung und Einführung digitaler Technologien, E-Commerce-Plattformen und Social-Media-Trends. Marktforschung hilft Unternehmen zu verstehen, wie sie diese digitalen Plattformen effektiv nutzen können, um Millennial-Verbraucher zu erreichen und mit ihnen zu interagieren.

  • Millennials in China sind zunehmend besorgt um Umwelt- und Sozialprobleme, was die Nachfrage nach nachhaltigen und ethisch produzierten Waren ankurbelt. Durch Marktforschung können Unternehmen die Bedeutung dieser Faktoren für ihre Zielgruppe bewerten und ihre Praktiken entsprechend anpassen, um Markentreue und einen positiven Ruf zu fördern.

  • Chinesische Millennials sind die Verbraucher der Zukunft und ihre Vorlieben und Gewohnheiten werden den Markt auch in den kommenden Jahren prägen. Investitionen in Marktforschung, die sich auf diese demografische Gruppe konzentriert, können Unternehmen die nötigen Erkenntnisse liefern, um ihre Strategien anzupassen und so langfristigen Erfolg auf dem sich schnell entwickelnden chinesischen Markt sicherzustellen.

Wichtige Markttrends, die den Konsum der Millennials prägen

Die Marktforschung zu Millennials in China hat mehrere Trends identifiziert, die das Konsumverhalten dieser Bevölkerungsgruppe beeinflussen. Zu diesen Trends gehören digitale Technologien und soziale Medien, Gesundheit und Wellness sowie Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung.

  • Internet- und Smartphone-Nutzung: Chinesische Millennials sind Digital Natives und sind mit weit verbreitetem Zugang zum Internet und zu Smartphones aufgewachsen. Daher nutzen sie Technologie in allen Bereichen ihres Lebens problemlos.

  • E-Commerce und Online-Einkaufsgewohnheiten: Die Verbreitung von E-Commerce-Plattformen hat das Online-Shopping für viele chinesische Millennials zur bevorzugten Einkaufsmethode gemacht. Sie schätzen den Komfort, die Vielfalt und die wettbewerbsfähigen Preise, die diese Plattformen bieten.

  • Einfluss sozialer Medien auf Kaufentscheidungen: Social-Media-Plattformen spielen eine wichtige Rolle bei der Meinungsbildung und den Vorlieben chinesischer Millennials. Sie wenden sich häufig an Influencer und Online-Bewertungen, um Empfehlungen und Inspiration zu erhalten.

  • Fitness- und Körperpflegetrends: Chinesische Millennials legen zunehmend Wert auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden, was die Nachfrage nach Fitnesseinrichtungen, Körperpflegeprodukten und Wellnessdienstleistungen ankurbelt.

  • Markenwerte und ethische Praktiken: Diese Generation fühlt sich auch zu Unternehmen hingezogen, die soziale Verantwortung und ethische Praktiken zeigen. Marken, die Nachhaltigkeit, ethische Beschaffung und faire Arbeitspraktiken fördern, finden bei chinesischen Millennials eher Anklang, da diese bei der Auswahl der Unternehmen, die sie unterstützen, immer anspruchsvoller werden.

Verstehen, was bei Millennials in China neu und im Trend ist

Ein Industriesektor, den man im Auge behalten sollte, ist „Intelligentes Zuhause” und „Connected Home“. Innovationen im Smart Home beeinflussen die Lebensweise junger Menschen. Heimassistenten, Smart Tech und andere Innovationen werden für junge Menschen immer alltäglicher. Insbesondere angesichts des demografischen Wandels und des Mangels an bezahlbaren Fachkräften in chinesischen Großstädten sind „intelligente“ Produkte eine Möglichkeit, sich an den demografischen Wandel anzupassen. Es gibt Möglichkeiten, und chinesische Unternehmen versuchen bereits, ihre eigenen chinesischsprachigen Versionen von Smart Speakern zu entwickeln. Smartphone und Heimassistenten wie Google Mini und Amazon Echo.  

Milchpulver ist ein wichtiges Produkt, das in China im Auge behalten werden muss. Vor Jahren gab es einen Milchpulverskandal, der die Frage nach der Qualität von Babyprodukten aufwarf. Bedenken hinsichtlich des Trinkwassers und der Qualität der Produkte bestehen weiterhin. Babymilchprodukte aus Hongkong und Australien sind beliebt und für die Diskussion über die Demografie in China relevant. Einige chinesische Verbraucher reisen vom Festland nach Hongkong, um Babyprodukte sowie Gesundheits- und Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen.  

China hat den Sprung in den „E-Tail“ geschafft. Um das Jahr 2000 herum glaubten manche Leute, dass der Einzelhandel wichtig bleiben würde, da die chinesischen Verbraucher sich Sorgen um Preis und Qualität machten. Kulturell war die persönliche Interaktion wichtig, und daher war die Vorstellung, dass E-Tail sehr populär werden würde, ungewiss. Bedenken hinsichtlich der Infrastruktur und der Lieferung galten als Hindernisse für den E-Tail. E-Commerce- und E-Tail-Websites wie Tmall, Tao Bao und Alibaba haben China zunehmend dabei geholfen, in der Technologieentwicklung einen Sprung nach vorne zu machen und zum weltweiten Marktführer im E-Commerce zu werden. Heute kaufen Menschen aller Generationen online ein. Produkte, die auf Websites wie Tmall verkauft werden, sollte man im Auge behalten.

Chinesische Millennials und Luxusprodukte

Auch Luxusprodukte sind Produkte, die man im Auge behalten sollte. Europäische Premium-Schokolade, Weine, Reisen und Luxusbekleidung sind beliebt. Ausländische Weine haben erst im letzten Jahrzehnt gegenüber traditionellem Bier und Alkohol an Popularität gewonnen. SIS hat Untersuchungen zum demonstrativen Konsum und zur Bedeutung ausländischer Marken als Mittel zur Kommunikation von Status und Identität sowie zum Aufbau von Beziehungen durchgeführt (guanxi).  

Innovative Smart-Tech-Technologien und Apps sind wichtig, um sie im Auge zu behalten. Ridesharing, soziale Apps, Mobilitätsinnovationen und Smartphones wie Xiaomi adressieren wichtige Kundenprobleme. Unser Unternehmen besuchte kürzlich die Consumer Electronics Show in Las Vegas. Einige der Produkte wirken wie aus dem „Weltraumzeitalter“, aber einige der neuen Technologien wurden in China entwickelt. 

Wie könnten sich diese Konsummuster ändern?

Im Rahmen der Ein-Kind-Politik konzentrieren sich Erbe, Aufmerksamkeit und Ressourcen auf ein Kind. Mit 4 Großeltern, zwei Eltern und einem Kind erhielten Chinas Einzelkinder deutlich mehr Wohlstand und Chancen als Kinder anderer Generationen. Manche bezeichneten Einzelkinder als „Kleine Kaiser“. Es gab einige Unklarheiten bezüglich der Zwei-Kind-Politik. Ein weiteres Kind würde die sozialen und wirtschaftlichen Dynamiken verändern. Erwartungen wie kindliche Liebe und die Erwartungen der Eltern, einen Universitätsabschluss zu erlangen, könnten davon betroffen sein.

Millennial-Marktforschung in China: Potenzielle Wachstumschancen für Unternehmen

Unternehmen, die die einzigartigen Vorlieben und Werte des chinesischen Millennial-Marktes erfolgreich erfüllen können, werden von zahlreichen Wachstumschancen profitieren. Indem sie sich auf die folgenden Bereiche konzentrieren, können Unternehmen das Potenzial dieses Segments nutzen:

  • Anpassung: Chinesische Millennials schätzen Produkte und Dienstleistungen, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse und Vorlieben zugeschnitten werden können. Unternehmen, die Anpassungs- und Personalisierungsoptionen anbieten, können diese Zielgruppe besser ansprechen und Markentreue fördern.

  • Einzigartige Erlebnisse: Millennials in China sind von dem Wunsch nach einzigartigen und unvergesslichen Erlebnissen getrieben. Unternehmen, die innovative Produkte, umfassende Markenerlebnisse und exklusive Events anbieten, können möglicherweise die Aufmerksamkeit dieses Marktsegmentes gewinnen.

  • Mobile und digitale Plattformen: Als Digital Natives erwarten chinesische Millennials eine nahtlose Integration mobiler und digitaler Plattformen in ihre Einkaufs- und Konsumgewohnheiten. Unternehmen sollten in die Entwicklung benutzerfreundlicher mobiler Apps, responsiver Websites und ansprechender Social-Media-Inhalte investieren, um diese Verbraucher zu erreichen und zu binden.

  • Kooperationen und Partnerschaften: Durch Partnerschaften mit Influencern, beliebten lokalen Marken oder Prominenten können Unternehmen den chinesischen Millennial-Markt erschließen. Diese Kooperationen können für Aufsehen sorgen, die Markenbekanntheit erhöhen und die Glaubwürdigkeit in den Augen der Zielgruppe steigern.

  • Lokalisierte Marketingstrategien: Das Verständnis regionaler Unterschiede und kultureller Nuancen in China ist für Unternehmen unerlässlich, um effektive Marketingkampagnen zu erstellen. Die Einführung lokalisierter Strategien kann Unternehmen dabei helfen, Millennials in verschiedenen Regionen Chinas anzusprechen und so ihre Reichweite und ihren Marktanteil zu vergrößern.

  • Kontinuierliche Innovation: Chinesische Millennials legen Wert auf Neuheit und Innovation. Unternehmen, die ihr Angebot kontinuierlich aktualisieren, neue Technologien nutzen und aufkommende Trends antizipieren, sind besser aufgestellt, um die sich ständig weiterentwickelnden Anforderungen dieses Marktsegmentes zu erfüllen.

Herausforderungen der Millennial-Marktforschung in China

  • Komplexes Verbraucherverhalten: Aufgrund ihres vielfältigen und komplexen Verhaltens ist es schwierig, die Vorlieben der Millennial-Konsumenten in China zu verallgemeinern oder vorherzusagen. Aufgrund des schnellen Wirtschaftswachstums, des technologischen Fortschritts und der kulturellen Veränderungen, die diese Generation erlebt hat, ist eine breite Palette von Werten, Einstellungen und Bestrebungen entstanden.

  • Sich rasch entwickelnde Trends: Aufgrund der sich rasch ändernden Markttrends der Millennials in China sind ständige Überwachung und Anpassung erforderlich. Für Forscher ist es von entscheidender Bedeutung, über die neuesten Trends und Verbraucherpräferenzen auf dem Laufenden zu bleiben, da sich diese aufgrund des Einflusses von sozialen Medien, Influencern und anderen kulturellen Faktoren schnell ändern können.

  • Regionale Unterschiede: China ist ein riesiges und heterogenes Land und weist erhebliche regionale Unterschiede in Kultur, Sprache und wirtschaftlichem Fortschritt auf. Um genaue und umsetzbare Erkenntnisse zu liefern, muss die Marktforschung für Millennials in China diese Unterschiede berücksichtigen.

  • Vertrauen und Authentizität: Chinesische Millennials suchen echte Verbindungen zu Marken und authentische Erfahrungen, da sie traditionellen Marketing- und Werbetaktiken, die auf Vertrauen und Authentizität basieren, skeptischer gegenüberstehen. Bei der Durchführung von Marktforschung und der Ausarbeitung von Marketingbotschaften sollten Forscher dies berücksichtigen.

Wie können Unternehmen am besten auf die heutige Verbraucherdynamik in China reagieren?

Denken Sie an intelligente Technologien, Apps und Social Marketing. Konzentrieren Sie sich auf die Bedeutung sozialer Dynamiken und „Mundpropaganda“. Außerdem ist es hilfreich, soziale „Memes“ und soziokulturelle Gelegenheiten wie den „China Single’s Day“ im Auge zu behalten.

Lerne mehr über Marktforschung in China

Über SIS International

SIS International bietet quantitative, qualitative und strategische Forschung an. Wir liefern Daten, Tools, Strategien, Berichte und Erkenntnisse zur Entscheidungsfindung. Wir führen Interviews, Umfragen, Fokusgruppen und viele andere Methoden und Ansätze der Marktforschung durch. Kontaktieren Sie uns für Ihr nächstes Marktforschungsprojekt.

Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie wir Ihrem Unternehmen zum Erfolg in China verhelfen können.