Marktforschung in Mauretanien, Afrika

SIS Marktforschung Mauretanien, Afrika

Nachbarschaften

Mauretanien liegt im Nordwesten Afrikas und ist eines der ärmsten Länder der Welt. Seine gemischte Bevölkerungszusammensetzung macht das Land jedoch einzigartig. Einige Quellen bezeichnen Mauretanien sogar als das Auge Afrikas. Es ist ein riesiges Land und der elftgrößte souveräne Staat des Kontinents. Im Westen grenzt es an den Atlantik. Im Osten liegt Mali, im Norden und Nordwesten die Westsahara und im Nordosten Algerien.

Die Hauptstadt Mauretaniens ist Nouakchott, und es ist auch die größte Stadt des Landes. Einige der anderen großen Städte Mauretaniens sind Nouadhibou, Atar, Kiffa und Rosso. Französisch ist die Hauptsprache in Mauretanien. Daher sind einige der Städtenamen französisch. Der Name Mauretanien stammt vom alten Berberkönigreich. Dieses Königreich existierte vom dritten Jahrhundert v. Chr. bis zum siebten Jahrhundert n. Chr.

Die Hauptreligion in Mauretanien ist der Islam. Fast die gesamte Bevölkerung ist muslimisch. Diese Religion hat auch in Marokko, Algerien und anderen Nachbarländern großen Einfluss.

Am 7. April 2018 erklärte die Regierung Atheismus zu einem Verbrechen, das mit dem Tod bestraft wird. Tatsächlich ist Mauretanien eines von dreizehn Ländern weltweit, in denen Atheismus mit der Todesstrafe bestraft wird.

Mauretanien ist ein Wüstenland. Etwa 90 Prozent des Landes liegen in der Sahara. Die meisten Mauretanier leben daher im Süden, wo es Wasser gibt.

Aufgrund schwerer, lang anhaltender Dürreperioden hat sich die Wüste seit Mitte der 1960er Jahre ausgeweitet. Infolgedessen sind viele Mauretanier Nomaden, die von Ort zu Ort ziehen und ihre Herden hüten. Sie haben also keinen festen Wohnsitz.

Schlüsselindustrien

Mauretanien verfügt über reichlich Ressourcen wie Eisen, Fisch und Öl. Dennoch lebt die Mehrheit der Bevölkerung Mauretaniens nach wie vor in Armut. Die Wirtschaft des Landes basiert auf Landwirtschaft und Viehzucht, und viele der wichtigsten Industriezweige sind auf die natürlichen Ressourcen des Landes angewiesen.

Mauretanien ist auf Exporte und natürliche Ressourcen angewiesen. Zu ihren natürlichen Ressourcen zählen Gold, Diamanten, Phosphat, Gips, Kupfer und Öl. Leider ist das politische Klima einer der Gründe dafür, dass die meisten Bürger in Armut leben.

Obwohl Mauretanien importiert Das Land verfügt über ein solides Exportsystem. Einige der wichtigsten Exportgüter sind:

  • Eisen
  • Gold
  • Gefrorener Fisch

Mauretanien hat mehrere Handelspartner, darunter China, Frankreich, die Vereinigten Arabischen Emirate und Spanien.

Kundenbasis

Die Bevölkerung ist auf importierte Nahrungsmittel wie Weizen, Zucker und Reis angewiesen, obwohl das Land eine hohe Metall- und Ölproduktionsrate aufweist. Mehr als vierzig Prozent der Mauretanier leben unterhalb der Armutsgrenze. Infolgedessen leiden viele Kinder an Unterernährung.

Gründe für die Expansion Ihres Unternehmens in Mauretanien

Mauretanien ist derzeit von bitterer Armut betroffen und die Wirtschaftsaussichten sind düster. Ökonomen gehen jedoch davon aus, dass sich diese Situation im nächsten Jahrzehnt ändern wird. Sie prognostizieren, dass Mauretanien in die Privatisierung der Industrie einsteigen wird.

In Mauretanien gibt es viel Raum für die Entwicklung der Landwirtschaft und des Tourismus. Darüber hinaus werden die Investitionen in die Landwirtschaft die beträchtliche Abhängigkeit von importierten Nahrungsmitteln verringern.

Mauretanien ist reich an Fischgründen und Mineralien und wird Ihnen sicherlich profitabel sein. Darüber hinaus bietet der Tourismusbereich aufgrund der reichen Kultur des Landes viel Potenzial. Mauretanien verfügt auch über prähistorische Ruinen, was ein weiteres Plus für den Tourismus darstellt.

Marktforschung in Mauretanien, Afrika

Möchten Sie in Mauretanien investieren oder Ihr Geschäft ausbauen? In diesem Artikel finden Sie alle Informationen, die Sie über Investitionen in Mauretanien wissen müssen. Wir organisieren Quantitativ qualitativ, Und Strategische Forschung. So können wir Sie gut darüber informieren, welche Länder für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind. Dieser Artikel gibt Ihnen Einblick in den mauretanischen Markt. Er zeigt Ihnen die Bereiche, die reif für Investitionen sind. Wir hoffen, dass er Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung hilft. Wir hoffen auch, dass Sie eine Investition in Mauretanien in Erwägung ziehen.