Marktforschung für Unterhaltungselektronik

Marktforschungsberatung für Unterhaltungselektronik

Unterhaltungselektronik ist in der heutigen schnelllebigen digitalen Wirtschaft zu einem unverzichtbaren Teil des Lebens geworden. 

Diese Geräte sind im letzten Jahrzehnt Teil der Alltagsgewohnheiten und des Lebensstils der Menschen geworden. Der internationale Markt für Unterhaltungselektronik ist stark gewachsen, und dieses Wachstum ist auf veränderte Lebensstilpräferenzen zurückzuführen. Vermarkter führen es auch auf die wachsende Mittelschicht in vielen Schwellenmärkten zurück.  

Märkte für Smartphones und drahtlose Audiosysteme

Obwohl die Nachfrage nach Smartphones im Vergleich zu anderen Geräten stark ist, könnten die weltweiten Smartphone-Lieferungen schleppend verlaufen oder sich verlangsamen. Die schwächere Nachfrage ist auf eine Verlangsamung in den entwickelten Märkten zurückzuführen. Die Austauschzyklen haben sich in den letzten Jahren verlängert. Neue Geräte werden zunehmend als potenzielle Ersatzgeräte für Smartphones eingesetzt. Smartphone-Funktionen und -Design könnten in einigen Märkten ihren Höhepunkt erreichen.   

Tragfähig

Gleichzeitig treibt die starke Nachfrage nach gesundheitsorientierten Geräten die Nachfrage nach tragbaren Armbändern an. Die Auslieferungen von Apple Watch haben sich nach einem jüngsten Nachfrageschub stabilisiert. Garmin ist der zweitgrößte Smartwatch-Anbieter. Das Unternehmen hat kürzlich Funktionen wie Garmin Pay und integrierten Musikspeicher hinzugefügt. Fitbit profitiert von der steigenden weltweiten Anzahl von Smartwatch-Ersatzteilen. Das Unternehmen versucht, Benutzer zum Umstieg auf die neue Versa-Smartwatch zu bewegen.

Verbraucher strömen zu Fitness-Wearables und Fitness-Trackern. Die Verkäufe dieser Geräte steigen. Fitbit zum Beispiel wurde 2007 gegründet und hat aufgrund seines schnellen Wachstums und Erfolgs Aufmerksamkeit erregt. Das Unternehmen brachte 2009 den Fitbit Classic auf den Markt. Seitdem wurden viele Modelle und Funktionen herausgebracht. Fitbit hat Millionen aktiver Benutzer. Es gehört zu den führenden Unternehmen auf dem Markt für Wearables.

Smart-Fernseher

Smart-TVs werden immer moderner und erschwinglicher. Mit dem Aufstieg von OTT-Medien und TV-Streaming werden Smart-TVs in vielen Haushalten zum dominierenden Gerät.

Smartphone Unterhaltungselektronik Strategieberatung

Smart Home-Assistenten

Hersteller von Produkten zur Sprachübertragung und -erkennung verwenden Mikrofone in ihren Anwendungen. Diese Geräte spielen auch eine Rolle bei der Geräuscherkennung und -reduzierung. Viele Sensoranwendungen verwenden sie ebenfalls. Der Haupttreiber für Mikrofone ist die steigende Nachfrage nach Unterhaltungselektronik. Weitere Treiber sind die kompakte Größe und die niedrigen Kosten von Mikrofonen. Ein weiterer Faktor ist die erhöhte Anzahl von Mikrofonen pro Gerät.

KI-Lautsprecher

Lautsprecher sind auch für eine Reihe von Unterhaltungselektronikgeräten gefragt. Dies hängt mit der wachsenden Nachfrage der Verbraucher nach leistungsstarken Heimkinos zusammen. Die Nachfrage ist auch auf kontinuierliche technologische Fortschritte bei Heim-Audiogeräten zurückzuführen. Entwicklungen bei Bluetooth- und Wi-Fi-Lautsprechern spielen ebenfalls eine Rolle. Der entscheidende Faktor ist das in letzter Zeit gestiegene verfügbare Einkommen der Verbraucher.

Marktforschung für KI-Lautsprecher

Forschung hilft, Verbraucherbedürfnisse zu identifizieren

Die Verbraucherbedarfsforschung wird auch als Einstellungs- und Meinungsforschung und als „Stimme des Kunden“-Forschung bezeichnet. Sie ist für Manager von Unterhaltungselektronik und anderen Produkten von entscheidender Bedeutung. Sie hilft, Einblicke in die Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen der Verbraucher zu gewinnen. Die Verbraucherbedarfsforschung identifiziert die unerfüllten Bedürfnisse des Kunden. Sie ermöglicht eine Kundensegmentierung und ermöglicht es Vermarktern, Prioritäten für zukünftige Produktentwicklungsinitiativen festzulegen.  Durch die Erforschung der Verbraucherbedürfnisse lässt sich ermitteln, mit welchen Kunden sie sprechen sollten. SIS führt Projekte durch, bei denen die richtigen Fragen gestellt werden, damit Manager ihre Kunden besser kennenlernen. 

Strategieforschung zum Verständnis der Konkurrenz

Hersteller können ihre Produkte, Dienstleistungen und ihr Marketing hervorheben. Es kann sehr nützlich sein, zu wissen, was die Konkurrenz anbietet. Dieses Wissen kann zur Erstellung und Steuerung taktischer Marketingpläne beitragen. Eine Wettbewerbsanalyse kann auch mögliche neue Konkurrenz identifizieren.

Wenn Marketingfachleute Strategieforschung einsetzen, hilft ihnen das, ihre Geschäftsleistung zu verbessern. Es sollte eine fortlaufende Strategie sein. Indem ein Unternehmen immer auf dem Laufenden bleibt, was die Konkurrenz tut, kann es flexibel sein und auf ihre Aktionen reagieren. Marktstrategieforschung informiert Unternehmen darüber, wann es ratsam ist, die Preise anzupassen. Sie informiert darüber, wann neue Produkte eingeführt werden sollten. Sie sagt voraus, ob Produkte, die die Konkurrenz anbietet, eingestellt werden sollten. Es ist entscheidend, im Voraus zu wissen, was die Konkurrenz tun wird. 

Beratung zur Smartphone-Marktforschung