Mobile Ethnographieforschung

Mobile Ethnographie Marktforschung

Mobile ethnographische Forschungslösungen

Fortschritte in der Mobil- und Digitaltechnik haben dem ethnografischen Forschungsansatz einen unschätzbaren Wert verliehen. SIS ist Vorreiter bei der Einführung und Entwicklung zahlreicher Methoden der „mobilen Ethnografie“, die diesen Forschungsansatz zur „Go To“-Lösung für Produktentwickler und Vermarkter machen.

App Ethnographie:

Bei dieser Methode werden die Befragten gebeten, eine Smartphone-App herunterzuladen, die speziell für ethnografische Forschung entwickelt wurde. Mit der App können die Befragten Fotos, Videos, Audioinhalte und schriftliches Feedback veröffentlichen und so ein fortlaufendes Multimedia-Tagebuch über ihre Erfahrungen mit dem Forschungsthema erstellen. Dies bietet zahlreiche Vorteile gegenüber dem traditionellen, zu Hause durchgeführten Ansatz zur Ethnografie, darunter:

  • Längere Forschungsdauer
  • Weniger voreingenommene/beeinflusste Erkenntnisse
  • Organisches Feedback
  • Größere Stichprobe

  • Auf der Basis der Befragten gewonnene Erkenntnisse
  • Reduzierte Kosten

Forscher sind sich der Herausforderungen, die mit dem Zugang zu Umgebungen wie Einkaufszentren, Gesundheitseinrichtungen und privaten Büros verbunden sind, in denen interne Sicherheitsrichtlinien Forschungsarbeiten nicht zulassen, nur allzu bewusst. Mit der Einführung dieser revolutionären Technologie können diese Umgebungen nun für einen Befragten überall genau nachgebildet werden. SIS implementiert die modernste virtuelle Technologie, um seinen Kunden neue Mehrwerte und Erkenntnisse zu bieten.

Kontaktieren Sie uns für Ihr nächstes Marktforschungsprojekt zur mobilen Ethnographie.