Marktforschung in Wolfsburg

Wolfsburg gilt als eine der dynamischsten Städte Deutschlands und als eine Region, der eine äußerst rosige Zukunft prophezeit wird.

Die Stadt, welche ungefähr 125 000 Einwohner hat, ist bekannt als Deutschlands wichtigstes Industriezentrum.

Heute ist die Stadt, die sich in beeindruckender Geschwindigkeit zu einem Forschungs- und Dienstleistungsstandort in Deutschland entwickelt hat, eine der essenziellsten Wirtschaftsregionen des Landes.

Ferner verfügt Wolfsburg über eine der größten universitären Innovationszentren in Deutschland und eine überaus praktische Verkehrsverbindung zu vielen Wirtschaftszentren.

Sowohl nationale als auch internationale Konzerne profitieren von der wirtschaftsnahen Infrastruktur und der innovativen Kraft der Stadt.

Das wirtschaftliche Abschneiden steht und fällt mit dem Erfolg von Volkswagen AG, dem mit Abstand größtem Arbeitgeber der Stadt. Durch das Volkswagenwerk auf der einen Seite und die vielen Zulieferer auf der anderen, ist die Stadt, welche erst 1938 gegründet wurde, stark von der Automobilindustrie abhängig. Da solch eine Monoindustrie speziell in Krisenzeiten sehr gefährlich werden kann, gründeten die Stadt Wolfsburg und Volkswagen die Wolfsburg AG. Dieses Konzept sieht eine nachhaltige Wirtschafts- und Beschäftigungspolitik vor.

Zahlreiche weitere Unternehmen, die in der „VW-Stadt“ angesiedelt sind, sind ebenso in der Automobilindustrie tätig. Außerdem hat auch der internationale IT-Konzern H&D International Group hier seinen Hauptsitz.

In Wolfsburg sind überdies unzählige VW-Tochterunternehmen sowie Schnellecke, ein großer deutscher Logistikkonzern, ansässig.

Da man in Wolfsburg nur 45 Minuten vom internationalen Flughafen Hannover entfernt ist, ist auch die Verkehrsbindung der niedersächsischen Stadt positiv zu erwähnen.

Die ausgesprochen positiv verlaufende Entwicklung der Stadt ist hauptsächlich einem konsequent und innovativ angesetzten Masterplan mit hoher politischer Bereitschaft zur Beteiligung zu verdanken.

Ein Indiz für die wirtschaftliche Stärke der deutschen Stadt ist die Angebotsvielfalt an Bildungs-, Wissenschafts- und Innovationsstätten.

Bezüglich Innovationen und Patentanmeldungen muss die niedersächsische Region den deutschlandweiten Vergleich nicht scheuen.

In Wolfsburg herrscht eine unglaubliche Vielfalt an Attraktionen und Angeboten, anziehend für junge Familien. Man ist sich einig, dass die Stadt auch in Zukunft stetig wachsen wird und zu einem Wirtschaftszentrum Deutschlands und Europas reifen kann.

Im Allgemeinen ermöglichen Marktforschungen Wolfsburger Unternehmen zu bestimmen und erkunden, ob und wie sie ihre KundInnen zufrieden stellen können. Darüber hinaus gibt es den Unternehmen genauen Aufschluss über eine Vielzahl an Faktoren, welche das Geschäft und die Wirtschaft beeinflussen. Dies bietet die Möglichkeit, Firmen zu helfen, exakte Lösungswege zu entwickeln und parat zu haben, was wiederum zu geringeren Verlusten führt.

Über uns

SIS International Research bietet „full-service“ Lösungen in den Industrien B2B, B2C, Automobilindustrie sowie auch anderen Bereichen.

SIS Market Research kann Ihnen dabei helfenoderSie dabei unterstützen, den Markt sowie auch Ihre Konkurrenten zu analysieren, um Ihnen einen sogenannten „competitive advantage“ zu ermöglichen.