Marktforschung in Ingolstadt

Ingolstadt ist eine Stadt mit rund 135 000 Einwohnern und liegt in Oberbayern. Sie ist die fünftgrößte Stadt Bayerns und für ihr stetiges Wachstum bekannt.

Die Stadt ist besonders für Unternehmen aus Industrie und Handwerk, welche äußerst wichtige Säulen der Ingolstädter Wirtschaft darstellen,ein vielversprechender Standort. Hierbei wird viel Wert auf das Zusammenspiel zwischen Tradition und Innovation gelegt.

Als Anker der Wirtschaft gilt freilich die Automobilindustrie, befindet sich doch mit Audi AG ein sehr bekannter Automobilhersteller in Ingolstadt. Audis Zulieferer, welche in den Produktions- und Logistikstandort investieren, sowie viele mittelständische Unternehmen sorgen dafür, dass sich die Stadt keine wirtschaftlichen Sorgen machen muss.

Ferner ist es speziell der tertiäre Sektor, welcher eine wesentliche Rolle in Ingolstadts Wirtschaft spielt. Insbesondere Banken, Handel, Versicherungen und Speditionen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die Unternehmensgruppe Media-Saturn und Airbus Defense & Space dürfen neben derAudi AG als die bedeutendsten Konzerne der bayrischen Stadt betrachtet werden. Generell kann sich Ingolstadt als Heimat einiger internationaler Unternehmen nennen.

Ingolstadt verfügt über eine außerordentlich gute Verkehrsanbindung (Straße und Schiene), was die Stadt auch für andere Automobilhersteller attraktiv macht.

Das Güterverkehrszentrum Ingolstadt (GVZ) dient als Bayerns zentralster Logistikstandortund verschafft der Region enorme Vorteile.

In der oberbayrischen Stadt herrscht eine hohe Beschäftigungsdichte, geschuldet vorallem der Audi AG. Die Arbeitslosenquote ist weit niedriger als in Deutschland allgemein.

Da Bildung in Ingolstadt eine wesentliche Rolle spielt, sind viele Schulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen dort vorzufinden, in welche auch fortlaufend kräftig investiert wird. Die Technische Hochschule Ingolstadt und die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zählen zu den renommiertesten Hochschulen Deutschlands.

In etlichen Kompetenzzentren arbeiten herausragende Wissenschaftler gemeinsam mit Audi AG an zukunftsweisenden Wissenschaftsprojekten. Diese anwendungsorientierte Forschung findet hauptsächlich auf den Gebieten der Fahrzeug- und Informationstechnik, der Entwicklung und Produktion sowie in den Bereichen Personal, Führung, Marketing und Vertrieb statt.

Der Standort Ingolstadt bietet leistungsstarken Unternehmen jeder Branche interessante Möglichkeiten und erfolgsversprechende Chancen.

Im Allgemeinen ermöglichen Marktforschungen Ingolstädter Unternehmen zu bestimmen und erkunden, ob und wie sie ihre KundInnen zufrieden stellen können. Darüber hinaus gibt es den Unternehmen genauen Aufschluss über eine Vielzahl an Faktoren, welche das Geschäft und die Wirtschaft beeinflussen. Dies bietet die Möglichkeit, Firmen zu helfen, exakte Lösungswege zu entwickeln und parat zu haben, was wiederum zu geringeren Verlusten führt.

SIS International Research bietet „full-service“ Lösungen in den Industrien B2B, B2C, Automobilindustrie sowie auch anderen Bereichen.

SIS Market Research kann Ihnen dabei helfenoderSie dabei unterstützen, den Markt sowie auch Ihre Konkurrenten zu analysieren, um Ihnen einen sogenannten „competitive advantage“ zu ermöglichen.

Kontaktieren Sie uns unter researchEMEA@sisinternational.com, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können.